Flohmarkt für Dachrenovation

MAGDENAU. Eine private Aktion mit einem eindrucksvollen solidarischen Aspekt, das war der Flohmarkt, der in den letzten Tagen auf dem Gelände des Klosters Magdenau stattfand.

Merken
Drucken
Teilen
Bild: Bernard Marks

Bild: Bernard Marks

Magdenau. Eine private Aktion mit einem eindrucksvollen solidarischen Aspekt, das war der Flohmarkt, der in den letzten Tagen auf dem Gelände des Klosters Magdenau stattfand. Während man draussen im Hof feinen selbstgebackenen Kuchen aus der Klosterküche probieren konnte, gab es im Schopf einige historische Raritäten für wenig Geld zu erstehen. «Die Leute haben uns ihre Sachen gratis gebracht und zum Verkauf zur Verfügung gestellt», erzählt Margrit Koller.

Zusammen mit rund zehn Helferinnen – alle Gönnerinnen des Klosters Magdenau – hatte sie diesen speziellen Flohmarkt in Magdenau organisiert. Den Erlös aus diesem Flohmarkt spenden sie dem Kloster Magdenau, welches diesen Betrag für die notwendige Renovation des Klosterdachs einsetzen soll. Am Samstag, 25. September, findet der Flohmarkt von 14 bis 17 Uhr noch einmal statt. (bm.)