Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FLAWIL: Kredit um 2,2 Prozent unterschritten

Die Abrechnung des «Erschliessungsvorhaben Annagarten» liegt vor.

2005 haben die Flawiler Stimmberechtigten für das «Erschliessungsvorhaben Annagarten» Kosten von 6,43 Millionen Franken genehmigt. Für die Parkierungsanlagen wurden zusätzlich 630000 Franken bewilligt. Mit dem «Erschliessungsvorhaben Annagarten» verfolgte der Gemeinderat das Ziel, Wohnraum für Familien zu schaffen.

2008 hat die Gemeinde das 20000 Quadratmeter grosse Bauland im Annagarten erschlossen. Der Verkauf der Parzellen erfolgte danach in Etappen. 2015 waren alle Grundstücke verkauft.

Erschliessungskredit unterschritten

Nun liegt die Kreditabrechnung des Projekts vor. Die Kosten (inkl. Kredit für die Parkierungsanlagen) wurden mit 7,06 Millionen Franken veranschlagt. Die Schlussrechnung unter Einbezug der nicht verbuchten, kalkulatorischen Kosten liegt bei 6 950920 Franken. Damit wurde der Kredit um 109080 Franken oder 2,2 Prozent unterschritten.

Höhere Verkaufserlöse

Im Gutachten waren Verkaufserlöse in der Höhe von 7,35 Millionen Franken geschätzt worden. In der Zeit von 2009 bis 2015 wurden Verkaufserlöse in der Höhe von 8188511 Franken erzielt. Der Erlös für das Bauland betrug 7674511 Franken, jener für die Parkierungsanlage 514000 Franken. Insgesamt ergibt dies Mehreinnahmen von rund 830000 Franken.

Ohne Berücksichtigung der kalkulatorischen Kosten hat die Gemeinde einen Buchgewinn zu Gunsten des Haushalts von 3331591 Franken erzielt. Dieser Buchgewinn ist bereits in die Erfolgsrechnungen der Jahre 2011 bis 2017 eingeflossen. (rkf/red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.