Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FLAWIL: Jedes Stück ist eine Uraufführung

Beim Improvisationstheater geschieht nichts nach Drehbuch. Was sich alles auf der Bühne abspielen kann, zeigt die Improtheatergruppe Ross & Heiter am 4./5. November.
Beim Improvisationstheater führt das Publikum Regie. (Bild: PD)

Beim Improvisationstheater führt das Publikum Regie. (Bild: PD)

Moderne Inszenierungen alter Theaterstücke täuschen nicht darüber hinweg, dass eigentlich alles von gestern ist. Nicht von gestern, dafür frisch aus dem Bauch heraus, das ist Improvisationstheater. So finden am Samstag und Sonntag, 4. und 5. November, wenn die Flawiler Improtheater-gruppe Ross & Heiter im Saal des Restaurants Rössli in Flawil auftritt, gleich reihenweise Uraufführungen statt.

Alles neu, nichts ist kopiert, jeder Satz, jede Szene noch nie da gewesen und selbst die Requisiten leben nur für den Moment. Beim Improtheater geschieht nichts nach Drehbuch. Regie führt das Publikum und dessen Anweisungen werden spontan umgesetzt oder ad absurdum getrieben. Die Schauspielerinnen und Schauspieler der Improvisationstheatergruppe «Ross & Heiter» entwickeln und verwickeln die Geschichten ganz spontan auf der Bühne.

Eigenartige Figuren, ausgefallene Situationen

Sie stellen eigenartige Figuren dar, begeben sich in ausgefallene Situationen, verlieren den Faden und ziehen ihn womöglich wieder an den Haaren herbei. Ross & Heiter ist der Ursprung und das Publikum lachend am Ende.

Im ersten Teil der Abendvorstellung vom Samstag, 4. November, unterhält «Ross & Heiter» mit einem Stück, bei welchem das Publikum, einem Wunschfilm gleich, immer wieder die Richtung vorgeben darf. Eine spannende Kombination von Zuschauen und Mitgestalten, Theater zum Dreinreden. Im zweiten Teil des Abends stehen kurze und teils temporeiche Theatersportspiele auf dem Programm.

Am Sonntagnachmittag, 5. November, empfängt Ross & Heiter die Improvisationstheatergruppe aus St. Gallen, um sich mit ihnen in verschiedenen Disziplinen des Theatersports zu messen. Wer ist schlagfertiger, wer mimt den bösen Schurken besser oder wer findet den kreativeren Abgang von der Bühne. Das Publikum, in welchem am Nachmittag auch Kinder gerne gesehen sind, gibt nicht nur Inputs, sondern kürt mit Applaus auch die Sieger der einzelnen Spielformen.

Tickets für die Abendvorstellung vom Samstag, 4. November, 20 Uhr, sowie für die Familienvorstellung vom Sonntag, 5. November, 14 Uhr, sind im Vorverkauf bei der Drogerie Peterer in Flawil erhältlich. Die Platzzahl im Saal des Restaurants Rössli in Flawil ist beschränkt. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.