FLAWIL: Galledia mit Paukenschlag

Die Fachzeitschrift «Werbewoche» ist ab sofort im Besitz der Galledia AG. Die Vermarktung obliegt der Kömedia.

Drucken
Teilen

Das Flawiler Medienunternehmen Galledia AG übernimmt mit sofortiger Wirkung die in Branchenkreisen bekannte «Werbewoche» von der Churer Somedia. Galledia werde die Fachzeitschrift in Zusammenarbeit mit der St. Galler Kömedia AG publizieren, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Dabei zeichne Galledia für die verlegerischen Aufgaben verantwortlich, während Kömedia die Vermarktung obliege. Das Südostschweizer Medienhaus Somedia spricht in der Medienmitteilung von einem «sinnvollen Schritt». Thematisch gesehen passe der Titel heute besser zum Portfolio der Galledia und werde in diesem Umfeld auch bessere Chancen am Markt haben. «Ein Schritt in die richtige Richtung» ist es für Galledia-CEO Daniel Ettlinger. Für ihn stellt die «Werbewoche» eine Bereicherung des bestehenden Verlagsprogramms dar. Zudem werde die strategische Allianz mit Kömedia auf eine neue langfristige Vertragsbasis gestellt. (red)