FLAWIL: Fotokamera selber bauen

Im Rahmen der Jahresausstellung «Pius Walliser – Flowiler Bilder» bietet das Museum Fotografietage an.

Drucken
Teilen

Wie funktionierten die herkömmlichen Fotoapparate? Wie entstanden damals die Fotos? Dies erfahren die Besucherinnen und Besucher des Flawiler Ortsmuseums am nächsten Sonntag, 4. März, von 14 bis 17 Uhr im Lindengut. Das Prinzip der Fotografie wird bei guter Witterung zuerst in einer begehbaren Camera obscura, die im Park des Lindenguts aufgestellt ist und grundsätzlich gleich funktioniert wie ein heutiger Fotoapparat erlebbar gemacht. Anschliessend besteht die Möglichkeit, im Ortsmuseum eine eigene Kamera zu basteln, damit ein Bild zu knipsen und dieses unter Anleitung von Ruedi Gurtner vor Ort zu entwickeln. Weitere Fotografie-Tage im Rahmen der Ausstellung «Pius Walliser – Flowiler Bilder» bietet das Ortsmuseum an den Sonntagen vom 15. April und 1. Juli zur gleichen Zeit. Der Anlass ist für Kinder ab 11 Jahren und Erwachsene geeignet. (pd)