Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FLAWIL: Eine geballte Ladung an Power

Von Heavy Metal bis Country: Die Frank-Powers-Band lässt sich nicht in ein Muster drängen. Am Freitag ist sie beim Kulturpunkt zu Gast.
Dino Brandao wurde als Strassenmusiker bekannt. (Bild: PD)

Dino Brandao wurde als Strassenmusiker bekannt. (Bild: PD)

Dino Brandao, Frontmann der Gruppe Frank Powers, liebt die Menschen, seine Mitmusiker und sein Publikum. Und macht Songs daraus. Er liebt auch Sprachspiele, um die herum er mit seiner Band originelle Musik arrangiert. Frank Powers gehört zu der Gruppe von fleissigen jungen Schweizer Künstlern, die das Denken, die Zeit und die Lebensfreude als höchste Güter betrachten, wie es in einer Mitteilung der Veranstalter heisst. Die Band bringe dies mit Pop-Folk gekonnt auf die Bühne. Übermorgen Freitag ist Frank Powers in Flawil im Kulturpunkt-Lokal an der St. Galler­strasse 13 zu hören. Türöffnung ist um 20 Uhr, Konzertbeginn um 20.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, es wird eine Kollekte erhoben.

Bekannt geworden ist Dino Brandao in erster Linie als Strassenmusiker. Musikalisch lässt sich die Frank-Powers-Band nicht schubladisieren. Ob Heavy Metal-, Pop-, Latin-, Jazz- oder Country-Fan: Für jeden ist etwas dabei. (pd/ad)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.