Feuerwerk von Privatpersonen

Für das Feuerwerk, das am Samstag während der Übertragung der Sendung «SF bi de Lüt – live aus Wil» in der Altstadt gezündet wurde, lag keine Bewilligung vor (Wiler Zeitung, 16. August).

Drucken
Teilen

Für das Feuerwerk, das am Samstag während der Übertragung der Sendung «SF bi de Lüt – live aus Wil» in der Altstadt gezündet wurde, lag keine Bewilligung vor (Wiler Zeitung, 16. August). Diejenigen Personen, welche für das Abbrennen des Feuerwerkes verantwortlich sind, konnten bereits ermittelt werden. Dabei handelt es sich weder um die Wiler Feuerwerks-Firma Stucki noch um zwei Hochzeitsgesellschaften, welche am Samstagabend im Hof zu Wil feierten, halten die Stadtverantwortlichen fest. (sk.)

Aktuelle Nachrichten