Feuerstelle aus dem Mittelalter

WIL. Beim Umbau seines Hauses in der Wiler Altstadt hat Mischa Casanova eine alte Feuerstelle entdeckt. Einen halben Meter unter dem alten Boden lag sie verborgen, zugedeckt mit einer dicken Schicht aus losem Schutt. Vieles deutet auf einen gewerblichen Ofen aus dem Mittelalter hin.

Merken
Drucken
Teilen

WIL. Beim Umbau seines Hauses in der Wiler Altstadt hat Mischa Casanova eine alte Feuerstelle entdeckt. Einen halben Meter unter dem alten Boden lag sie verborgen, zugedeckt mit einer dicken Schicht aus losem Schutt. Vieles deutet auf einen gewerblichen Ofen aus dem Mittelalter hin. Der Ansturm von Archäologen blieb bisher aus. (red.)

? SCHAUPLATZ OSTSCHWEIZ 40