Festumzug mit 900 Mitwirkenden

Merken
Drucken
Teilen

Roger Niedermann kommt ins Schwärmen, wenn er über den Festumzug spricht. «Der Umzug wird der Höhepunkt des Jubiläums sein », sagt der OK-Präsident. Rund 900 Mitwirkende, über 70 Fahrzeuge und 30 Tiere werden am Sonntag,2. Juli, durchs Dorf ziehen. «Das Engagement der Bevölkerung ist überwältigend. Zahlreiche Vereine und ganze Quartiere werden am Umzug mitmachen und Oberbüren in einem bunten Festkleid präsentieren.» Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. «Die Teilnehmer sind voller Ideen. Ich bin gespannt, wie sie diese am Umzug umsetzen werden», sagt der OK-Präsident.

Mitten in den Vorbereitungen steckt das OK auch für das internationale Büren-Treffen. Städte und Dörfer, die «Büren» in ihren Ortsnamen tragen, gibt es in ganz Europa. Einige von ihnen werden am Festwochenende in Oberbüren zu Gast sein. «Bisher haben sich rund zehn Delegationen angemeldet. Wir erwarten Bürerinnen und Bürer aus der Schweiz, Italien, Frankreich, England, Slowenien und Belgien», sagt OK-Mitglied Yvonne Keller. (urb)