«Feng Shui» in der Bibliothek

Sirnach. «Der Schul- und Gemeindebibliothek Sirnach ist aufgefallen, dass ihre Bücher über Einrichtungen, Innenarchitektur und Feng Shui bei den Benutzern gefragt sind», heisst es in der Medienmitteilung der Bibliotheksverantwortlichen.

Merken
Drucken
Teilen

Sirnach. «Der Schul- und Gemeindebibliothek Sirnach ist aufgefallen, dass ihre Bücher über Einrichtungen, Innenarchitektur und Feng Shui bei den Benutzern gefragt sind», heisst es in der Medienmitteilung der Bibliotheksverantwortlichen.

Feng Shui hat seinen Ursprung in China, und ist eine über 3500 Jahre alte Wissenschaft, die sich mit den Einflüssen von Natur und Umwelt auf den Menschen und sein Verhalten beschäftigt.

Die Aufgabe des Feng Shui ist es, in jedem Umfeld die Harmonie zwischen Menschen und ihrer Umgebung herzustellen. Leben in Harmonie bedeutet Gesundheit, Wohlbefinden, beruflicher Erfolg und persönliches Glück.

Als Ergänzung zur Literatur zu diesem Thema findet am nächsten Mittwoch, 26. Mai, um 19.30 Uhr in der Bibliothek Sirnach ein Vortrag statt. Die Feng-Shui-Beraterin Verena Hurter führt in die Grundlagen des Feng Shui ein.

Sie zeigt den Interessierten, wie eine Beratung abläuft und wird einfache Hilfen und Tipps geben, die auch zu Hause angewendet werden können. (pd.)