Feiern mit Pauken und Trompeten

Die Wiler Stadttambouren feiern heuer ihren 90. Geburtstag. Um diesen zu feiern, laden sie am 20. November zum Jahreskonzert unter dem Motto «Celebration!» in den Wiler Stadtsaal.

Merken
Drucken
Teilen

«Stadttambouren: 90 Jahre von und für Wil» – dieser Slogan bringt es auf den Punkt: Seit 1921 tragen die Stadttambouren den Ruf Wils bis weit über die Grenzen der Äbtestadt, des Kantons, ja sogar des Landes hinaus. Seit 1921 verbinden die Stadttambouren aber auch Tradition und Moderne. Und seit 1921 sorgen die Stadttambouren musikalisch für Furore – und leisten dabei auch sehr wertvolle Jugendarbeit. Die Stadttambouren feiern in diesem Jahr ihren 90. Geburtstag. «Aus diesem Grund lassen sie ihr Jahreskonzert am Sonntag, 20. November, zu einer fulminanten Geburtstagsparty werden», versprechen die Organisatoren in ihrer Mitteilung.

Partymusik in neuer Uniform

Zur Geburtstagsfeier gehöre natürlich Partymusik. Diese werden die Jungtambouren sowie die Aktivsektion der Stadttambouren mit ihren Claironisten und Tambouren beisteuern und zahlreiche musikalische Highlights aus ihrem Repertoire präsentieren – auch um zu zeigen, dass sie sich trotz ihres hohen Alters fitter denn je fühlen.

Garniert wird das Konzert mit zahlreichen amüsanten Einblicken ins Leben der Stadttambouren in Wort und Bild. Zum 90. Geburtstag gehöre aber auch eine festliche Gewandung. Deshalb zeigen sich die Stadttambouren in ihrer neuen Konzertuniform und mit ihrer neuen Vereinsfahne. Diese neuen Stoffe sind die Geburtstagsgeschenke des Vereins an sich selber, die anlässlich des Jahreskonzerts eingeweiht werden. Die Stadttambouren laden alle Freunde, Fans und Interessierten ein, als Partygäste dem freudig-feierlichen Anlass unter dem Motto «Celebration!» beizuwohnen.

Konzertbeginn um 14 Uhr

Die Geburtstagsparty findet am Sonntagnachmittag, 20. November, im Wiler Stadtsaal statt. Konzertbeginn ist für einmal etwas früher als sonst, nämlich um 14 Uhr. Das Konzert dauert etwa zwei Stunden, der Eintritt ist frei. In der Pause des Konzerts sowie im Anschluss daran können sich die Konzertgäste mit Snacks und Getränken stärken.

«Die Stadttambouren freuen sich auf möglichst viele Partygäste, die mit ihnen ihren Geburtstag feiern werden», so die Organisatoren. (pd)