FDP diskutiert Budget 2018

Drucken
Teilen

Uzwil «Auch wenn die Finanzen in unserer Gemeinde zurzeit positiv sind, wollen wir das Budget 2018 trotzdem genau unter die Lupe nehmen. Die Steuerfusssenkung ist für Uzwil ein Muss», sagt der Präsident der FDP Uzwil, Bruno Lusti. Die Ortspartei übernehme Verantwortung und setze alles daran, dass die Steuern tief seien, das Geld vernünftig und optimal eingesetzt werde und die Gemeinde Uzwil langfristig einen optimalen Steuerfuss halten könne.

An der Parteiversammlung vom Montag, 13. November, 20 Uhr im Hotel Ochsen in Nieder-uzwil, steht denn auch das Budget 2018 im Mittelpunkt. Gemeinderat Ruedi Müller wird den Voranschlag erläutern. Im zweiten Teil wird Daniele Ventaglio, OK-Präsident der regionalen Gewerbeausstellung (Riga) 2018, aus erster Hand über den Grossanlass in Uzwil informieren. (pd)