Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

FC Uzwil vor Führungswechsel

Fussball Robin Keller (Präsident FC Uzwil Aktive + FC Uzwil) sowie Roman Büeler (Vizepräsident FC Uzwil Aktive) werden per nächste Hauptversammlung (Ende August 2017) aus dem Vorstand zurücktreten. Beide Rücktritte basieren auf persönlichem Wunsch. Es sei Zeit für frische und neue Kräfte an der Spitze, ist die Meinung beider abtretenden Vorstandsmitglieder.

Der FC Uzwil ist für beide Vorstandsmitglieder eine grosse Herzensangelegenheit, und ­Keller sowie Büeler werden dem Verein auch in Zukunft erhalten bleiben, jedoch in anderen Funktionen. Keller wird weiterhin Präsident des FC-Uzwil-Donatorenclubs Firstclassplus sein, und Büeler wird dem FC Uzwil als Trainer in der Juniorenabteilung erhalten bleiben.

Keller und Büeler sind seit 2010 im Amt und haben mit grossem Einsatz und Leidenschaft die letzten sieben Jahre den FC Uzwil geprägt und weitergebracht, auf und neben dem Platz. Nun soll Schluss sein. Es stehen bereits zwei neue Leute aus dem FC- Uzwil-Umfeld in den Startlöchern, welche bereit sind, sich an der nächsten Hauptversammlung wählen zu lassen.

Der neue Präsident sowie der neue Vizepräsident des FC Uzwil Aktive (beide vorgeschlagene Kandidaten) werden noch im Monat Juli dem Umfeld kommuniziert. Der FC Uzwil verfügt über eine sehr gute Infrastruktur auf der Rüti, weiss um eine gesunde Jugendarbeit, und das Aushängeschild 1. Mannschaft hat sich in der 2. Liga interregional etabliert. Finanziell ist der Verein gesund und solide unterwegs. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.