FC Flawil lanciert Sommercup

FLAWIL. Erstmals wird der Fussballclub Flawil in diesem Sommer, dienend der Saisonvorbereitung, einen selbstentworfenen «Flawiler Sommercup» mit fünf regionalen 2./3.-Liga-Mannschaften durchführen. Das Turnier dient in erster Linie der Saisonvorbereitung und der Standortbestimmung.

Drucken
Teilen

FLAWIL. Erstmals wird der Fussballclub Flawil in diesem Sommer, dienend der Saisonvorbereitung, einen selbstentworfenen «Flawiler Sommercup» mit fünf regionalen 2./3.-Liga-Mannschaften durchführen. Das Turnier dient in erster Linie der Saisonvorbereitung und der Standortbestimmung. Gespielt wird auf den beiden neuen Fussballplätzen der «Rössli-Park-Arena» in Flawil.

Der «Flawiler Sommercup» erstreckt sich über zwei Turniertage. Den Auftakt bildet der Mittwoch, 29. Juli. Dann steht die Gruppenphase auf dem Programm. Aus den Resultaten der Gruppenphase werden dann die für die Finalspiele qualifizierten Mannschaften bezeichnet. Die Finalspiele gehen am Freitag, 31. Juli, über die Bühne und bringen schliesslich den Turniersieger hervor.

Eröffnet werden alle Turniertage jeweils um 18.30 Uhr. Selbstverständlich führt der FC Flawil während dieser Tage eine Festwirtschaft, wo es sich mit mit Speis und Trank verköstigen lässt. (pd)

Aktuelle Nachrichten