Fankhauser spielt im Stadtsaal

WIL. Neue Klänge von Philipp Fankhauser. Kaum verstärkt und akustisch gespielt, erhält der Fankhauser-Sound ein neues Klangbild. Songs wie «Member's Only», «Love Man Riding» und «Try My Love» erscheinen auf der Unplugged-Tour 2016 des bekanntesten Schweizer Blues-Musikers in einem neuen Gewand.

Drucken
Teilen

WIL. Neue Klänge von Philipp Fankhauser. Kaum verstärkt und akustisch gespielt, erhält der Fankhauser-Sound ein neues Klangbild. Songs wie «Member's Only», «Love Man Riding» und «Try My Love» erscheinen auf der Unplugged-Tour 2016 des bekanntesten Schweizer Blues-Musikers in einem neuen Gewand. Das musikalische Fundament legen Marco Jencarelli (akustische Gitarre und Bandleader), Hendrix Ackle (Piano und Wurlitzer), Angus Thomas (akustischer Bass) sowie Richard Spooner (Schlagzeug), allesamt langjährige Begleiter Fankhausers, mit denen er am Donnerstag, 31. März, um 20 Uhr im Stadtsaal Wil auftritt. (pd)

Vorverkauf: Ticketcorner und www.dominoevent.ch