Family-Day statt Meisterschaftsspiel

FUSSBALL. Weil der SC Bronschhofen am nächsten Samstag sein traditionelles Oktoberfest – integriert in einen Familientag – durchführt, wurde die Meisterschaftspartie gegen den SC Aadorf auf heute Dienstag um 20.15 Uhr vorverschoben.

Drucken
Teilen

FUSSBALL. Weil der SC Bronschhofen am nächsten Samstag sein traditionelles Oktoberfest – integriert in einen Familientag – durchführt, wurde die Meisterschaftspartie gegen den SC Aadorf auf heute Dienstag um 20.15 Uhr vorverschoben.

Der Drittligist SC Bronschhofen tritt dabei als Tabellenführer gegen den auf Rang 8 klassierten SC Aadorf an und muss in dieser Partie die Favoritenrolle übernehmen. Der SC Aadorf blickt aber auch auf gute Resultate und Siege zurück. Erst gerade am Wochenende schickte er das bisher eher enttäuschend aufgetretene Weinfelden-Bürglen nach einem 4:2-Sieg ohne Erfolgserlebnis nach Hause.

Die Begegnungen zwischen dem SC Bronschhofen und dem SC Aadorf sind meist hart umkämpft. Die Thurgauer sind auf dem Ebnet immer besonders motiviert, aus welchen Gründen auch immer. Das Heimteam wird somit einen möglichen Erfolg garantiert nicht im Lehnstuhl erzielen. (uno)