Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Streit mit dem Vermieter: Der spanische Verein Uzwil muss sein Lokal nach wenigen Monaten bereits wieder schliessen

Das Restaurant El Rincón in Oberuzwil ist nur wenige Monate nach Eröffnung bereits wieder geschlossen.
Philipp Stutz
Die Jalousien sind geschlossen: Das Restaurant im ehemaligen Café Rain hat den Betrieb eingestellt. (Bild: Philipp Stutz)

Die Jalousien sind geschlossen: Das Restaurant im ehemaligen Café Rain hat den Betrieb eingestellt. (Bild: Philipp Stutz)

«Es bleibt uns nichts anderes übrig, als den Betrieb einzustellen», verkündet Javier Rodriguez, interimistischer Präsident und Kassier des spanischen Vereins, auf Facebook. Man habe bis zuletzt versucht, eine Lösung zu finden, um diesen unangenehmen Schritt zu vermeiden.

«Doch leider bestehen verschiedene unüberwindbare Differenzen zwischen uns und dem Vermieter.»

(Screenshot: Facebook)

(Screenshot: Facebook)

Dabei war der Neuanfang mit vielen Hoffnungen verbunden gewesen. Musste doch der spanische Verein Agrupación de Trabajadores de Uzwil (Ateu) sein Clublokal an der Uzwiler Bahnhofstrasse nach 20 Jahren verlassen. Doch die Clubverantwortlichen wurden bald wieder fündig. Und eröffneten Anfang Jahr ein neues Lokal im ehemaligen Café Rain in Oberuzwil.

Vieles investiert und neues Konzept ausgearbeitet

Der Entscheid zur Schliessung des Lokals kommt überraschend, weil es nach eigenen Angaben gut frequentiert gewesen war. «Wir haben viel gelernt und uns stetig verbessert», heisst es. Man habe einiges in das Lokal investiert. Verbunden mit der Absicht, einen Ort zu schaffen, in dem die spanische Kultur gelebt wird. Dies sei auch gelungen.

Das ehemalige Café mit Bäckerei und Konditorei war zuvor während mehrerer Jahre leer gestanden. Der Verein renovierte die Räume in Eigenregie und richtete sie auf ihre Bedürfnisse aus. Die Investitionen geschahen in der Absicht, diese Mittel in den kommenden Jahren wieder «hereinzuholen». Auch wurde ein neues Konzept ausgearbeitet. Das Lokal sollte nicht nur Clubmitgliedern dienen, sondern zum öffentlichen Treffpunkt werden.

Javier Rodriguez. (Bild: Philipp Stutz)

Javier Rodriguez. (Bild: Philipp Stutz)

Kein neuer Standort definiert

Doch es kam anders. Heute erinnert nur noch der Schriftzug «El Rincón» (die Ecke) vor dem Café Rain an das einstige Lokal. Rodriguez schreibt weiter:

«Wir konnten leider keine weiteren Investitionen mehr tätigen. Das finanzielle Risiko wäre zu gross gewesen».

Deshalb sehe man sich gezwungen, den Betrieb per sofort einzustellen. Ein Entscheid, der schmerze.

Dass der Betrieb eingestellt wurde, bestätigt der Vermieter, der auf die genaueren Umstände aber nicht eingehen will. Ebenso wenig erhielten wir vom spanischen Verein weitere Auskünfte. Mehrmalige Anfragen blieben unbeantwortet.

Ob sich in naher Zukunft ein neuer Standort für das Lokal abzeichnet, ist zurzeit ungewiss. Und so wird ein weiteres erfolgloses Kapitel in der Geschichte des Cafés Rain beendet. Javier Rodriguez bedankt sich trotz allem bei allen Gästen für deren Treue: «Muchas gracias por todo.»

Auch «Centro Italiano» sucht nach neuem Standort

An der Bahnhofstrasse in Uzwil ist eine Neuüberbauung geplant. Drei Liegenschaften müssen weichen, unter ihnen das Steakhouse Harmonie, das im März geschlossen wurde. Auch die gleich nebenan liegenden Gebäude an der Bahnhofstrasse 92 und 94 sind betroffen. In jenen befanden sich das «Centro Italiano» und der spanische Verein Agrupación des Trabajadores de Uzwil (Ateu). Das «Centro» ist noch immer auf der Suche nach neuen Räumen. «Bisher ohne Erfolg», sagt Giovanni Ceraulo, der Verantwortliche des Clubs: «Doch die Hoffnung stirbt zuletzt.» An der Bahnhofstrasse ist ein fünfstöckiges Wohn- und Geschäftshaus mit 32 Wohnungen und zwei Gewerberäumen geplant. Die Baueingabe ist erfolgt. Das Investitionsvolumen beträgt rund 16 Millionen Franken. Bei optimistischem Verlauf soll nächstes Jahr mit den Bauarbeiten begonnen werden. (stu)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.