Erstes Podest für Joelle Kuster

Drucken
Teilen

Ski alpin Die Ostschweizerinnen haben am U16-Ochsner-Cup in Meiringen-Hasliberg sechs Podestplätze erreicht. Im Riesenslalom vom Sonntag fuhr Joelle Kuster auf den zweiten Rang und holte ihren ersten Podestplatz in einem nationalen Rennen. Am Samstag klassierte sich die He- risauerin, die für den SC Gossau startet, auf dem fünften Rang. Lara Baumann von der Trainingsgemeinschaft Appenzell fuhr am Samstag auf Rang sieben und im zweiten Riesenslalom auf den zweiten Platz. Linda Fritsche, Trainingsgemeinschaft Appenzell, belegte die Ränge 35 und 39. Im Slalom klassierte sich Lara Baumann auf dem vierten Rang, dahinter folgte Joelle Kuster. Linda Fritsche belegte Rang 31. (red)