Erstes Konzert auf der neuen Orgel

BICHELSEE. Am Samstag, 29. September, gibt der Organist Alexander Seidel auf der neuen Orgel in der reformierten Kirche Bichelsee ein erstes Konzert. Der Anlass beginnt um 17.30 Uhr. Zusammen mit drei weiteren Musikern der St.

Merken
Drucken
Teilen

BICHELSEE. Am Samstag, 29. September, gibt der Organist Alexander Seidel auf der neuen Orgel in der reformierten Kirche Bichelsee ein erstes Konzert. Der Anlass beginnt um 17.30 Uhr. Zusammen mit drei weiteren Musikern der St. Galler Gruppe «Katz und Katz» – sie spielen Violinen und Kontrabass – präsentiert er Werke von Wolfgang Amadeus Mozart. Die neue Orgel in der Kirche eignet sich laut den Orgelbauern für solche Konzerte im kammermusikalischen Rahmen sehr gut. Im Anschluss an das Konzert offeriert die Orgelbaufirma Späth einen Apéro für die Gäste. (red.)