Erste Niederlage im zweiten Spiel

Drucken

Volleyball Die zweite Meisterschaftspartie in der 2. Liga gelang dem Frauenteam von Volley Uzwil nicht wie gewünscht. Die Untertoggenburgerinnen verloren die Auswärtspartie gegen den VC Kanti Schaffhausen mit 1:3.

Volley Uzwil wurde bereits im ersten, schnell gespielten Satz von Schaffhausen dominiert. Die Gastgeberinnen konnten praktisch jedes Side-out zu ihren Gunsten entscheiden. Dasselbe Bild bot sich im nachfolgenden Satz, den wiederum die Schaffhauserinnen gewannen.

Volley Uzwil verbesserte sich dann aber im dritten Satz. Die Abstimmung zwischen Pass und Angriff funktionierte plötzlich. Hoffnung keimte wieder auf, zumal Schaffhausen im vierten Satz etliche Servicefehler produzierte. Uzwil bekundete trotzdem Mühe, verlor den Satz und auch das Spiel. (pd/uno)

Aktuelle Nachrichten