Ersatzwahl findet früher statt

KIRCHBERG. Da Orlando Simeon Ende September zum neuen Kirchberger Schulratspräsidenten gewählt worden ist, wird im Schulrat ein Sitz frei. Der Schulrat hat entschieden, den 1. Wahlgang der Ersatzwahl früher als ursprünglich geplant, nämlich am 11. Januar, durchzuführen. Ein allfälliger 2.

Drucken
Teilen

KIRCHBERG. Da Orlando Simeon Ende September zum neuen Kirchberger Schulratspräsidenten gewählt worden ist, wird im Schulrat ein Sitz frei. Der Schulrat hat entschieden, den 1. Wahlgang der Ersatzwahl früher als ursprünglich geplant, nämlich am 11. Januar, durchzuführen. Ein allfälliger 2. Wahlgang fände am 8. März statt. Wahlvorschläge sind bis zum 24. November um 16 Uhr einzureichen. (pd)

Aktuelle Nachrichten