Erneut Gold und Silber für Sarah Zoller

Drucken
Teilen

Ski alpin Am vergangenen Wochenende fand das grosse Finale des Migros Grand Prix in Grächen statt. Dabei traten die Siegerinnen und Sieger aller 13 Ausscheidungsrennen gegeneinander an. Vom Skiclub Gossau waren Sarah Zoller (Jg. 2002), Alessio Marchese (Jg. 2003), Loïc Spiegelberg (Jg. 2004), Alec Hirsch (Jg. 2004), Elyssa Kuster (Jg. 2005), Anna Flatscher (Jg. 2008) und Chanel Krimmer (Jg. 2009). Am Start für die Älteren (Jg. 2005-2002) stand ein Kombi-Race auf dem Programm. In diesem gewann die Flawilerin Sarah Zoller Silber mit einem Rückstand von lediglich drei Hundertstel-Sekunden. Im Riesenslalom am Sonntag konnte Sarah Zoller den Riesenslalom für sich entscheiden und gewann mit einem grossen Vorsprung von sechs Zehntel. (pd)