Erfolgreich geprüft

Jonschwil. Die Haushalts- und Buchführung der Gemeinde Jonschwil wurde vom Kanton überprüft. Das Prüfungsergebnis lässt sich laut Gemeinderat zeigen. Jonschwil sei auf dem richtigen Weg.

Drucken
Teilen

Jonschwil. Die Haushalts- und Buchführung der Gemeinde Jonschwil wurde vom Kanton überprüft. Das Prüfungsergebnis lässt sich laut Gemeinderat zeigen. Jonschwil sei auf dem richtigen Weg.

Periodisch – letztmals 2006 – wird die Haushalts- und Buchführung der Gemeinde von einem Revisor des Amtes für Gemeinden überprüft. Der Gemeinderat hat vom Prüfungsergebnis für das Jahr 2009 Kenntnis genommen.

Alles korrekt?

Der Revisor des Amtes für Gemeinden als Aufsichtsbehörde prüfte in Jonschwil die Haushalts- und Buchführung für das Rechnungsjahr 2009 sowie die Einhaltung der massgebenden gesetzlichen Bestimmungen. Er hat die Gemeinderechnung einer kritischen Durchsicht unterzogen. Ferner beurteilte er die Anwendung der massgebenden Grundsätze zur Haushalts- und Buchführung sowie die Darstellung der Jahresrechnung als Ganzes. «Erfreulicherweise entsprechen in Jonschwil Haushalts- und Buchführung im Wesentlichen den Vorschriften der massgebenden Gesetze, Verordnungen und Weisungen», hält der Gemeinderat in einer Pressemitteilung fest.

Was wurde geprüft?

Die Prüfungstätigkeit des kantonalen Revisors konzentrierte sich im Wesentlichen auf folgende Bereiche. Organisation des Kassa- und Rechnungswesens unter besonderer Berücksichtigung des internen Kontrollsystems. Gemeinderatsprotokolle (Mindestgliederungsvorschriften). Aufbewahrung und Aktualität der rechtsgültigen Erlasse und Vereinbarungen. Kontorahmen; Umsetzung geänderter Rechtsgrundlagen. Einhaltung gesetzlicher Fristen. Prüfungen durch den Rat. Prüftätigkeit der Geschäftsprüfungskommission. Einhaltung der Bewertungsrichtlinien. Bildung und Verwendung von Rückstellungen. Nachweis und Richtigkeit der Sachaufwände (materielle und zeitliche Abgrenzungen). (gk.)

Aktuelle Nachrichten