Erfolg nur dank Juniorenarbeit

Die Ausdauer in der Juniorenarbeit hat sich gelohnt: Neckertal-Degersheim schliesst die Saison siegreich ab und schafft den Aufstieg in die 3. Liga.

Drucken
Teilen

FUSSBALL. Bis zum Ende der Saison lieferten sich der FC Neckertal-Degersheim und der FC Zuzwil ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen. Mit sechs Punkten auf den Tabellenzweiten, gelang es dem FC Neckertal-Degersheim, seinen hartnäckigsten Verfolger abzuschütteln. «Es war eine unglaubliche Saison, die schon Lust auf noch mehr Fussball des FC Neckertal-Degersheim macht», sagt Simon Nef, Präsident des Fussballclubs.

Gutes Zusammenspiel

Trainer Josef Meienhofer übernahm im Sommer 2012 die 1. Mannschaft des FC Neckertal-Degersheim. In 20 Meisterschaftsspielen erarbeitete sich das Team 51 Punkte, 17 Siege und 92 Tore. So viele Tore erzielte kein anderes Team in allen 4.-Liga-Gruppen und stellt ein Rekord dar. «Das Schöne am Aufstieg ist die Tatsache, dass dieser einzig und alleine mit eigenen Spielern bewerkstelligt werden konnte», so der Präsident stolz. Jeder Spieler habe alle Juniorenabteilungen des FC Neckertal-Degersheim durchlaufen. Das bedeute, dass der Kern des Teams schon seit vielen Jahren zusammen spiele und trainiere. «Das ist ein wesentlicher Bestandteil des ausgeprägten Teamgeistes und der guten Laune in der 1. Mannschaft.»

Einen grossen Teil zum Erfolg beigetragen haben wohl auch die vielen Juniorenlager in Davos und Disentis, an denen der Kern der Mannschaft jährlich teilgenommen hat. «Dies zeigt, dass ein grosser Erfolg für einen Verein wie den FC Neckertal-Degersheim nur mit einer jahrelangen Juniorenarbeit möglich ist», bringt es Nef auf den Punkt. In den vergangenen Jahren spielten die Junioren des FC Neckertal-Degersheim immer in der höchsten Juniorenliga: in der Coca-Cola Junior League.

Auch 2. Mannschaft stark

Die junge, offensiv starke und faire 1. Mannschaft steigt nun nach 27 langen Jahren erneut in die 3. Liga auf. «Darauf dürfen der FC Neckertal-Degersheim und die beiden Gemeinden äusserst stolz sein», sagt Nef weiter und verkündet eine weitere frohe Botschaft: «Die 2. Mannschaft des FC Neckertal-Degersheim steigt schon ein Jahr nach der Gründung in die 4. Liga auf.» (pd)