Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

«Erfahrungen zu sammeln, ist das Wichtigste»

Studienwoche 39 Jugendliche zwischen 17 und 20 Jahren aus der ganzen Schweiz erhielten diese Woche auf Einladung der Stiftung «Schweizer Jugend forscht» einen Einblick in die Welt der Chemie und Materialwissenschaft. «Dazu nötig war ein Motivationsschreiben, das ihr Interesse an der Forschung bekundet», sagt Jérémie Aebischer, Projektleiter. Die Jugendlichen wurden dabei auf vier Chemie- und Pharmaunternehmen sowie vier Universitäten verteilt. «Nach der Teilnahme wird ihnen ein Zertifikat ausgehändigt. Das Wichtigste ist allerdings, dass die Jugendlichen Erfahrungen sammeln konnten.» Im nächsten Jahr fällt die Studienwoche aus. Ob sie danach jährlich wieder stattfindet oder im Zweijahresrhythmus ist noch nicht entschieden. (ad)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.