Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Entwicklung während der Fastenzeit

Mesmerin Rita Harb und Künstler Det Blumberg unter dem Dornenkranz, der zur Installation «Baustelle Kirche» gehört. (Bild: Sabine Schmid)

Mesmerin Rita Harb und Künstler Det Blumberg unter dem Dornenkranz, der zur Installation «Baustelle Kirche» gehört. (Bild: Sabine Schmid)

Mogelsberg Der Künstler Det Blumberg verwandelt während der Fastenzeit den Innenraum der Kirche in eine «Baustelle». Dieses ökumenische Projekt soll die Menschen zum Nachdenken anregen, aber auch zum Mitgestalten. Das gewohnte Bild tritt in den Hintergrund und lässt Raum für etwas Neues. Mit Plastikfolie hat er die Bilder der vierzehn Kreuzwegstationen eingepackt. Nachdenken nicht nur über sich, sondern auch über die Kirche.

Die Kirche müsse jetzt einen Wandel vollziehen, bevor es zu spät sei, findet der Künstler. Das drückt er mit dem Begriff auf dem ersten Bild aus. «Die Veränderungen, die in der Kirche jetzt anstehen, sind auch eine Chance», ist Det Blumberg überzeugt. Mit der «Kirche» meint er bewusst die römisch-katholische und die evangelisch-reformierte Konfession. Darum nennt er die paritätische Kirche Mogelsberg als idealen Ort für seine Installation. Diese Kirche also, entspreche nicht mehr den Bedürfnissen aller Gläubigen und darum würden viele «eine Leere in der Lehre spüren», glaubt er. Det Blumberg hat für seine Installation den Namen «Baustelle Kirche» aus mehreren Gründen gewählt. Zum einen, um damit auf einen Umbruch hinzuweisen.

Zum zweiten, weil er die Bilder so verhüllt hat, dass sie wie auf einer Baustelle aussehen. Zum dritten deutet der Name darauf hin, dass das Projekt eine Zusammenarbeit und auch noch nicht fertig abgeschlossen ist. Det Blumberg arbeitete für die Ausstellung mit der Mesmerin Rita Harb zusammen. (sas)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.