Enthüllung mit Blaulicht

Am Samstag stellt sich die Feuerwehr Sirnach der Bevölkerung vor. Im Mittelpunkt stehen die neuen Anschaffungen.

Drucken
Teilen
Die Feuerwehr Sirnach bringt den Besucherinnen und Besuchern ihre Arbeit mit verschiedenen Vorführungen näher. (Bild: PD)

Die Feuerwehr Sirnach bringt den Besucherinnen und Besuchern ihre Arbeit mit verschiedenen Vorführungen näher. (Bild: PD)

Es war ein gutes Jahr für die Feuerwehr – der Gemeinderat hat gleich mehrere Anträge für Neubeschaffungen bewilligt. Diese stehen am nächsten Samstag im Vordergrund des «Tags der Feuerwehr». Am Vor- wie auch am Nachmittag finden im Feuerwehrdepot an der Kettstrasse Vorführungen zu verschiedenen Themen statt.

Unter anderem gibt es eine Übung in Sachen Wassertransport, einen Atemschutz-Einsatz und auch das Modulfahrzeug kommt zum Zug. Daneben sind laufende Attraktionen wie etwa Kurzdemonstrationen zu Kleinbränden geplant. Selbstverständlich dürfen auch die Ausstellungen der Feuerwehrfahrzeuge nicht fehlen. Das Verkehrsfahrzeug, das bereits seit einem Jahr seine Einsatztauglichkeit unter Beweis stellen konnte, wird genauso gezeigt wie auch die neue Brandschutzausrüstung, welche ihre Feuerprobe anlässlich der Autobrände in Busswil bereits überstanden hat. Zwei Anschaffungen sind so neu, dass selbst die Feuerwehrmannschaft sie noch nicht begutachten konnte. Die Enthüllung des Multifunktionsfahrzeugs und des Schlauchverlegeanhängers wird deshalb überraschen. Vor Ort sind auch weitere Sicherheitskräfte wie Polizei, Rettungsdienst und Samariterverein. Highlight-Potenzial haben sicherlich die Taxifahrten in luftiger Höhe mit dem Hubretter. Die Spielgruppe Müsliburg bietet für die kleinen Gäste einen Kinderhort an. Wer im Anschluss an das Rahmenprogramm noch verweilen möchte, kann dies an der Feuerwehr-Bar tun. (sro)

Das Tagesprogramm findet sich unter: www.sirnach.ch/feuerwehr