Elternforum als Dachorganisation

Interessierte Eltern haben im Frühjahr 2010 unter fachkundiger Leitung das Leitbild für die Elternmitwirkung an der Schule Uzwil erarbeitet.

Drucken
Teilen

Uzwil. Hauptziele sind der Einsatz für ein gutes Schulklima, eine Vertrauensbasis zu schaffen und das Interesse der Eltern für die Schule zu fördern.

Konzept und Reglement wurden von einer Projektgruppe erarbeitet und nach einer breiten Vernehmlassung auf allen schulischen Ebenen im Sommer 2010 in Kraft gesetzt. Damit waren die Voraussetzungen geschaffen, die organisatorischen Massnahmen für die Bestellung der verschiedenen Gremien umzusetzen.

Wahl der Klassendelegierten

An den Elternabenden im Herbst 2010 wurden durch die Eltern ein bis zwei Klassenvertreter der jeweiligen Klassen gewählt. Diese sind für mindestens ein Jahr im Amt und arbeiten insbesondere mit der Klassenlehrperson zusammen. Für die grosse Mehrzahl der Klassen konnte eine Klassenvertretung gewählt werden. Erfreulicherweise konnten in allen Schulanlagen interessierte Eltern für die Mitwirkung in den Schulhausforen gewonnen werden. Die Elternforen bestehen aus je drei bis vier Klassendelegierten und konstituieren sich selbst. Die Elternforen behandeln Anliegen der Klassenvertreter, der Schulleitungen, der Lehrerschaft und des Schulrats. Sie beteiligen sich an Schulanlässen, bringen Ideen ein und können Anträge an die Schulleitungen stellen.

Elternforum Uzwil

Mit dem Elternforum Uzwil hat sich kürzlich nun auch die Dachorganisation der Elternmitwirkung Uzwil konstituiert. Je zwei Delegierte aus den Elternforen der sechs Schulanlagen bilden das zwölfköpfige Elternforum. Dieses Gremium hat die strategische Führung als Hauptaufgabe. Es initiiert Projekte, organisiert Anlässe zur Elternbildung oder Kulturanlässe und kann Anträge an den Schulrat stellen. An der Konstituierungssitzung des Elternforums wurden Barbara Butz als Präsidentin, Ueli Jordi als Vizepräsident und Tanja Chialina als Aktuarin gewählt. Erste Aktivitäten der Elternforen in den Schulanlagen sind bereits umgesetzt oder werden in Zusammenarbeit mit den Schulleitungen geplant. (gk.) ?

Aktuelle Nachrichten