Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Eishockey

Herisau – Uzwil 5:3 (2:1, 0:2, 3:0)

Sportzentrum Herisau – 315 Zuschauer – Sr. Eichenberger (Dufner, Zweidler).

Tore: 5. Jäppinen (Lemm/Ausschluss Aerni) 0:1, 13. Aerni (Jeitziner/Ausschluss Jeitziner) 1:1, 20. (19:22) Speranzino (M. Koller/Ausschluss Locher, Lipp) 2:1, 25. Bleichenbacher (Locher) 2:2, 27. Lemm (Müller) 2:3, 51. Jetziner (Homberger) 3:3, 55. Koller (Aerni/Ausschluss Jäppinen) 4:3, 56. Speranzino (Koller, Popp) 5:3.

SC Herisau: Klingler; Bulach, Bohlhalder, Olbrecht, Homberger, M. Koller, Studerus, Bleiker; Pace, T. Koller, Hausammann, Brügger, Speranzino, Grüter, Bommeli, Heinrich, Popp, Aerni, Jeitziner, Biefer.

EHC Uzwil: Bauer; Liechti, Meyer, Bischof, Noser, Grigioni, Steiner, Rüfenacht, Holdener-Rohner; Lemm, Locher, Lipp, Rotzinger, Muspach, Bleichenbacher, Müller, Grau, Broder, Jäppinen, Seiler, Hohlbaum.

Strafen: 7-mal 2 Minuten gegen Herisau. 10-mal 2 Minuten gegen Uzwil.

Prättigau – Wil 5:4 (1:3, 3:0, 2:1)

Eishalle Grüsch - 189 Zuschauer - Sr. Leutenegger (Cali/Beringer)

Tore: 5. Torino (Herberger,Diem) 0:1, 9. Thöny (Kessler, Durisch/Ausschluss Herberger) 1:1, 13. Zanzi (F. Herzog, Heitzmann) 1:2, 18. Herberger (Diem, Stevan/Ausschluss Raganato) 1:3, 24. Schumacher 2:3, 35. Däscher 3:3, 51. Thöny (Jaag, Kessler 4:3, 53. Kessler (Thöny) 5:3, 56. Maraffio (Hohl/Ausschluss Schumacher) 5:4.

HC Prättigau-Herrschaft: Kotry; Jaag, Käppeli, Peterhans, Raganato, Durisch, Naef, Casanova, Kessler, Gabathuler, Depeder, Thöny, Mazza, Siegrist, Däscher, Hemopo, Hertner, Thöny G.-A., Schumacher, Carnot, Hobi.

EC Wil: Trudel; M. Herzog, Hohl, Wuffli, Herberger, Blatter, Hungerbühler, Stevan, Heitzmann, Maraffio, Schir, Rüsi, F. Herzog, Zanzi, Ungemach, Vonbun, Diem, Torino.

Strafen: 8-mal 2 Min. gegen HC Prättigau-Herrschaft, 5-mal 2 Min. gegen EC Wil.

Resultate

Pikes EHC Oberthurgau – EHC Wetzikon 3:4

EHC Frauenfeld – EHC Arosa 3:4

SC Herisau– EHC Uzwil 5:3

SC Weinfelden GDT Bellinzona 3:4

HC Prättigau-Herrschaft – EC Wil 5:4.

Rangliste:

1. EHC Frauenfeld15/31

2. EHC Wetzikon15/30

3. EHC Arosa15/29

4. GDT Bellinzona15/26

5. HC Prättigau-Herrschaft15/23

6. EC Wil15/22

7. EHC Uzwil15/19

8. SC Weinfelden15/16

9. Pikes EHC Oberthurgau15/15

10. SC Herisau15/14

Die nächsten Spiele des EC Wil und des EHC Uzwil

Di 20.00 EHC Uzwil – HC Prättigau-H.

Mi 20.15 EC Wil – GDT Bellinzona

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.