Eishockey

Drucken
Teilen

1. Liga Ost Playouts

Uzwil – Weinfelden 2:1 (0:1, 1:0, 1:0)

Uzehalle – 342 Zuschauer – SR Häusler, Eiholzer/Torti.

Tore: 8. König (Dolana/Ausschluss Ammann, Meyer) 0:1. 38. Grau (Locher, Bleichenbacher) 1:1. 45. Hohlbaum 2:1.

EHC Uzwil: Bauer; Bischof, Lipp, Rüfenacht, Locher, Meyer, Noser, Steiner; Grau, Muspach, Ammann, Hohlbaum, Jäppinen, Niggli, Seiler, Steiner, Broder, Bleichenbacher.

SC Weinfelden: Mathis; Spillmann, Moser, Illien, Maier, Figini, Holzer, Niederhäuser, Streicher; Heid, Rietmann, Dolana, Reinmann, Rothen, Schläppi, Araujo, König.

Strafen: 4-mal 2 Minuten plus 5 Minuten plus Spieldauer (Bischof) gegen Uzwil, 4-mal 2 Minuten gegen Weinfelden.

1. Liga Ost Playoff Viertelfinal

Frauenfeld – Wil 4:2 (1:2, 2:0, 1:0)

Kunsteisbahn – 457 Zuschauer – SR Baum, Bopp/Halberstadt.

Tore: 2. Maraffio (Rüsi) 0:1. 9. (8:57) Fehr (Geiser, Grolimund/Ausschluss Käser; Rüsi, Herberger) 1:1. 10. (9:32) Torino (Wuffli) 1:2. 24. Grolimund (Geiser, Fehr) 2:2. 36. Cyrill Kuhn (Zumbühl) 3:2. 50. Bucher (Rohner, Rieser/Ausschluss Torino, Wuffli) 4:2.

EHC Frauenfeld: Styger, Suter, Käser, Grolimund, Moser, Jörg, Haldenstein, Geiser, Bucher, Lattner, Fehr, Celio, Rohner, Pieroni, Cédéric Kuhn, Cyrill Kuhn, Fitzi, Rieser, Zumbühl, Kurzbein, Brauchli, Laux.

EC Wil: Liechti, Wuffli, Hohl, Blatter, Herberger, Bulgheroni, Hungerbühler, Stevan, Herzog, Heitzmann, Philipp Meier, Maraffio, Eigenmann, Schärer, Bischofberger, Schir, Stiefel, Torino, Fabio Meier

Strafen: 6-mal 2 Minuten plus 5 Minuten plus Spieldauer (Lattner) gegen Frauenfeld, 9-mal 2 Minuten gegen Wil.

Resultate Gruppe 1. Playoff-Viertelfinals (best of 5). 3. Runde: Wetzikon (1.) – Pikes Oberthurgau (8.) 4:3 n. V.; Endstand 3:0. Frauenfeld (2.) – Wil (6.) 4:2; 1:2. Arosa (4.) – Prättigau-Herrschaft (5.) 7:3; Endstand 3:0. – Playout (best of 5). 1. Runde: Uzwil – Weinfelden 2:1; 1:0.

Die nächsten Spiele

Playoffs

Der EC Wil empfängt morgen Dienstag in der Bergholzhalle den EHC Frauenfeld. Spielbeginn um 20.15 Uhr. Ein allenfalls weiter nötiges Spiel ist am Donnerstag 20 Uhr in Frauenfeld.

Playouts

Der EHC Uzwil steht morgen Dienstag in Weinfelden im Einsatz. Das mindestens dritte nötige Spiel ist am Samstag in Uzwil.