Einzig ein paar wenige Blessuren

Hallenfussball sei gefährlich, ist die landläufige Meinung bei den Fussballclubs. Das Regio Masters beweist das Gegenteil. Dank der speziellen Fairnessregel gibt es klar weniger Fouls.

Drucken
Teilen

Hallenfussball sei gefährlich, ist die landläufige Meinung bei den Fussballclubs. Das Regio Masters beweist das Gegenteil. Dank der speziellen Fairnessregel gibt es klar weniger Fouls. OK-Präsident René Bühler zu diesem Thema: «In den vergangenen Jahren verzeichnete unser Turnier keine ernsthafte Verletzungen, höchstens einige wenige Blessuren.» (uno)

Aktuelle Nachrichten