Einschränkungen wegen Baustelle

Drucken
Teilen

Niederwil Die Tief- und Strassenbauarbeiten an der Dorfstrasse in Niederwil verlaufen planmässig, teilt die Gemeindeverwaltung mit. Nach Abschluss der Bauarbeiten für die Werke und die Entwässerung muss für die Randabschluss-, Planie- und Belags­arbeiten die Verkehrsführung geändert werden.

Vom 9. Oktober bis 12. November wird die Dorfstrasse von der Kantonsstrasse bis zur Zahnerswis als Einbahnstrasse sig­nalisiert. Die Dorfzufahrt erfolgt aus Fahrtrichtung Gossau. Die Dorfausfahrt ist über Ergeten signalisiert. Der Langsamverkehr (Radfahrer und Fussgänger) kann den Rad-/Gehweg in beide Richtungen benutzen. Die Postautohaltestelle Harschwilerstrasse ist in Fahrtrichtung Dorf nicht bedient, und die Haltestelle Dorf wird an die Flawilerstrasse verlegt.

In der Woche vom 13. bis 17. November stehen die Belagsarbeiten an. Aus Qualitätsgründen wird der Baustellenabschnitt für den Verkehr gesperrt. Alle motorisierten Fahrzeuge werden über Ergeten umgeleitet. Die Postautohaltestellen sind in beide Fahrtrichtungen nicht bedient. Für den Langsamverkehr (Radfahrer und Fussgänger) bleibt der Rad-/Gehweg entlang der Dorfstrasse offen. (gk)