Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Einschränkungen für Velo fahrende Bahnpendler in Flawil

Die zweite Phase der Erneuerung des Bahnhofplatzes verläuft nach Plan. Bis zum Einweihungsfest im Frühjahr 2020 wird noch einiges umgesetzt. So werden Ende Juli die neuen Velo- und Rollerunterstände montiert.
Andrea Häusler
Der neue Busbahnhof ist in Betrieb, der Bahnhofplatz zur Begegnungszone mit Tempo 20 umgebaut. (Bild: PD)

Der neue Busbahnhof ist in Betrieb, der Bahnhofplatz zur Begegnungszone mit Tempo 20 umgebaut. (Bild: PD)

Die erste Phase der Gesamterneuerung des Bahnhofplatzes wurde im vergangenen Jahr umgesetzt. Es fehlen noch der Deckbelag und die Markierungen. Der Bushof konnte im Dezember 2018 in Betrieb genommen werden. Ausserdem wurde, neben dem Eingang zum Migrolino, eine WC-Anlage installiert. Mit dem Rückbau des Stumpengleises hinter dem Migrolino wurde von der SBB die Voraussetzung für den Bau der geplanten Velo-/Rollerunterstände geschaffen.

Demontage ab 17. Juni

Mit der Umsetzung der zweiten Phase wurde im April begonnen. Neben dem Bau der Velo- und Rollerunterstände sieht der zweite Teil der Gesamterneuerung Anpassungen an der Westausfahrt und an der Unterdorfstrasse vor. Die Vorarbeiten für den Ausbau der Velo-/Rollerunterstände haben nun begonnen. Mit der teilweise doppelstöckigen Veloabstellanlage erhöht sich die Kapazität um ca. 200 Velos. Für Roller entstehen rund 15 zusätzliche Plätze. Voraussichtlich in der Woche vom 17. bis 21. Juni 2019 werden die alten Unterstände bei der Westausfahrt demontiert. Bis die neuen Fundamente erstellt sind, ist die Abstellmöglichkeit für Velos eingeschränkt. Voraussichtlich Ende Juli werden die neuen Unterstände montiert.

Ende Oktober abgeschlossen

Als Abschluss der Arbeiten werden im Spätsommer auf dem Platz der Deckbelag eingebaut und die Markierungen am Boden sowie Poller angebracht.

Ende Oktober dürften die Bauarbeiten am Bahnhofplatz abgeschlossen sein. Im Frühjahr 2020 ist zusammen mit dem Neubau des «5egg» ein Einweihungsfest geplant.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.