Einmal Gold, dreimal Silber und drei bronzene Medaillen

JUDO. An der Ostschweizer Einzelmeisterschaft gewannen die Mitglieder des Judoclubs Oberuzwil sieben Medaillen. Einmal Gold, dreimal Silber und drei Bronzene.

Merken
Drucken
Teilen

JUDO. An der Ostschweizer Einzelmeisterschaft gewannen die Mitglieder des Judoclubs Oberuzwil sieben Medaillen. Einmal Gold, dreimal Silber und drei Bronzene.

Für die goldene Medaille war Milena Siegenthaler besorgt. Sie setzte sich in der Kategorie U11 –30 kg, durch. Zudem gewann sie in der nächsthöheren Kategorie U13 –30 kg die Silbermedaille. In der Kategorie U 11 –34kg wurde Janis Engeli Zweiter. Bronze an seinem ersten Turnier gewann Andris Widmer und Namkha Egli holte in der Kategorie U13 bis 34 kg eine Silbermedaille ab. Jeweils den dritten Rang erreichten Damian Rutz (U 13 +45 kg) und Remo Sieber (U11 –38kg)

Am 28. November 2015 findet das alljährliche Heimturnier in der MZ Breite in Oberuzwil statt. Die Verantwortlichen sind gespannt, wie sich ihre Schützlinge an diesem Traditionsturnier schlagen werden. (pd)