Einen Penalty verschossen

Drucken
Teilen

Fussball Der FC Arbon 05 gewinnt seine Heimpartie gegen den SC Bronschhofen 1:0 und rückt ins Tabellenmittelfeld vor. Bronschhofen hingegen befindet sich nach dieser Niederlage mitten im Abstiegsstrudel, dem unterdessen fünf Mannschaften angehören.

Die Gäste hatten in der Anfangsphase zwei gute Gelegenheiten, um in Führung zu gehen und dem Spiel jene Wende zu geben, die es für den Sieg braucht. Ein Kopfball von Schwager wurde aber eine Beute des glänzend reagierenden Torhüters und der Elfmeter nach etwa 30 Minuten fand ebenfalls den Weg nicht in die Maschen.

Auch Arbon hatte seine Möglichkeiten, vergab vorerst aber die Führung. Diese wurde dann aber in der 54. Minute doch noch Tatsache und bedeutete bereits den Sieg. In einem Spiel, in welchem Bronschhofen zwar mehr Spielanteile besass, ein Knipser vorne aber fehlte. Der Torgarant Tomec weilte in Polen und wurde in einem mittelmässigen Spiel schmerzlich vermisst. (uno)