Eine Spielsperre und Gratiseintritt

Drucken
Teilen

Wil Neuigkeiten vom FC Wil: Goalie Steven Deana, der am Sonntag beim 1:0-Auswärtssieg gegen Le Mont wegen eines Handspiels ausserhalb des Strafraums den ersten Platzverweis seiner Profikarriere kassierte, wurde mit einer Spielsperre belegt. Somit verpasst der 27-Jährige das Heimspiel gegen Xamax. Unabhängig davon gewährt der Verein zu dieser Partie Gratiseintritt auf den Stehplätzen. Das Spiel beginnt übermorgen Samstag um 17.45 Uhr in der IGP Arena. Bis dann steht fest, ob der FC Wil den Ligaerhalt auf sicher hat. Heute Donnerstagabend endet die Rekursfrist betreffend Lizenzen. Legt Le Mont, wie angekündigt, keine Beschwerde gegen den abgelehnten Lizenzantrag ein, bleiben die Wiler definitiv in der Challenge League. (sdu)