Eine Million für Flawiler Kunden

Die Generalagentur Flawil der Mobiliar verteilt eine Million Franken an ihre gut 12 000 Kundinnen und Kunden. Dies in Form einer Prämienreduktion.

Drucken
Teilen

FLAWIL. Im letzten Geschäftsjahr erhöhte die Generalagentur Flawil der Mobiliar ihr Prämienvolumen um 3,3 Prozent auf 20,1 Millionen Franken. Dabei vertrauen immer mehr Flawiler nicht nur für Sach- und Vermögensversicherungen auf die Mobiliar, teilt das Unternehmen mit. Auch bei den Lebensversicherungen verzeichnet Generalagent Ruedi Germann einen Zuwachs. «Wir entscheiden fast alles vor Ort, ohne Umweg über eine Zentrale», begründet er.

Rabatt dank gutem Ergebnis

Aufgrund der genossenschaftlichen Verankerung der Mobiliar profitieren nicht Aktionäre, sondern die Kunden vom Ergebnis. Im Einzugsgebiet der Generalagentur Flawil fliesst eine Million Franken an die über 12 000 Kundinnen und Kunden zurück: Sie erhalten ab Mitte 2016 ein Jahr lang eine Prämienreduktion von 10 Prozent auf die Versicherungen für Motorfahrzeuge und Betriebsversicherungen.

140 Schäden mehr bearbeitet

Im letzten Jahr kümmerte sich die Generalagentur Flawil um 3721 Schädenfälle – das waren rund 140 mehr als im Vorjahr. 2015 beschäftigte die Agentur 23 Mitarbeitende – darunter zwei Lernende. (pd)

Aktuelle Nachrichten