Einbruch in Niederuzwil und Verletzter in Sirnach

Am Samstag zwischen 18.50 und 21.50 Uhr hat eine unbekannte Täterschaft in Niederuzwil die Balkontür bei einem Mehrfamilienhaus an der Henauerstrasse aufgebrochen. Es steht nicht fest, ob etwas aus der Parterrewohnung gestohlen wurde. Der Sachschaden beträgt 800 Franken.

Merken
Drucken
Teilen

Am Samstag zwischen 18.50 und 21.50 Uhr hat eine unbekannte Täterschaft in Niederuzwil die Balkontür bei einem Mehrfamilienhaus an der Henauerstrasse aufgebrochen. Es steht nicht fest, ob etwas aus der Parterrewohnung gestohlen wurde. Der Sachschaden beträgt 800 Franken.

Bereits am Freitag hat sich ein alkoholisierter Velofahrer bei einem Selbstunfall in Sirnach Kopfverletzungen zugezogen. Der 33-Jährige stürzte um etwa 21.40 Uhr auf der Grünaustrasse und blieb auf der Strasse liegen. Beim Sturz zog er sich mittelschwere Kopfverletzungen zu. Er wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht. Weil die Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau beim Verunfallten Alkohol-Mundgeruch feststellten, wurde ein Atemlufttest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 1,8 Promille. (kapo)