Einbruch bei Beldona in Wil: Ein Dieb auf der Suche nach Dessous für seine Freundin?

Bei Beldona in Wil wurde eingebrochen. Ob etwas gestohlen wurde, wird derzeit noch abgeklärt. Kurios: An der Kasse machten sich die Täter nicht zu schaffen.

Gianni Amstutz
Drucken
Teilen
Das eingeschlagene Schaufenster wurde notdürftig repariert und verschlossen.

Das eingeschlagene Schaufenster wurde notdürftig repariert und verschlossen.

Bild: Gianni Amstutz

Hat da jemand kurzfristig noch ein Weihnachtsgeschenk für die Freundin gebraucht, war aber nicht bereit, dafür Geld auszugeben? Das wäre zumindest eine Erklärung für einen eher kuriosen Einbruch bei Beldona an der Oberen Bahnhofstrasse in Wil.

Scheibe eingeschlagen

Kurz vor 7 Uhr am Freitagmorgen sei bei der Polizei ein Anruf eingegangen, dass bei Beldona eine Scheibe eingeschlagen worden sei, sagt Florian Schneider, Mediensprecher der Kantonspolizei St. Gallen. Ob etwas entwendet worden sei, werde derzeit noch abgeklärt. Was aber bereits jetzt feststeht: An der Kasse machten sich die Täter nicht zu schaffen. Will heissen: Wenn etwas geklaut wurde, dann waren es Produkte von Beldona. Dieses Geschäft ist spezialisiert auf den Verkauf von Dessous. Gut möglich also, dass bei der Auserwählten des Täters bald gestohlene Reizwäsche als Geschenk unter dem Christbaum landet.

Aktuelle Nachrichten