Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Einbrecher bei der Tat gestört

Flawil Am Donnerstag, um circa 20.30 Uhr, brach eine unbekannte Täterschaft an der Rosenhügelstrasse die Sitzplatztüre eines Einfamilienhauses mit einem Flachwerkzeug auf und drang in das Objekt ein. Sie entwendete Schmuck und Bargeld.

Flawil Am Donnerstag, um circa 20.30 Uhr, brach eine unbekannte Täterschaft an der Rosenhügelstrasse die Sitzplatztüre eines Einfamilienhauses mit einem Flachwerkzeug auf und drang in das Objekt ein. Sie entwendete Schmuck und Bargeld. Als die Täterschaft durch die Geschädigten gestört wurde, verliess sie das Grundstück mit dem Deliktsgut. Nach Angaben der Kantonspolizei St. Gallen belaufen sich der Wert des Deliktguts und der angerichtete Sachschaden zusammen auf 2000 Franken. (red.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.