Einblick ins Spital Endamarariek

ZUCKENRIET. Am Donnerstag, 25. Februar, veranstaltet die Stiftung Endamarariek Niederhelfenschwil einen öffentlichen Vortrag. Die Ärztin Evelyn Studer referiert über ihre dreimonatige Arbeit im Health Center in Endamarariek (2014 und Herbst 2015).

Drucken
Teilen

ZUCKENRIET. Am Donnerstag, 25. Februar, veranstaltet die Stiftung Endamarariek Niederhelfenschwil einen öffentlichen Vortrag. Die Ärztin Evelyn Studer referiert über ihre dreimonatige Arbeit im Health Center in Endamarariek (2014 und Herbst 2015). Der Vortrag wird mit Bildern aus dem Spital und der Region bereichert. Im Anschluss an den Vortrag gibt es eine Gesprächsrunde.

Die Stiftung Endamarariek Niederhelfenschwil möchte an erster Stelle das Spital Endamarariek, bei Notwendigkeit und Möglichkeit aber auch andere gemeinnützige Institutionen (zum Beispiel in den Bereichen Gesundheit, Schulen, Berufsbildungsstätten) in der Region von Endamarariek bei Karatu in Tansania unterstützen. (pd)

Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr im Saal des Landgasthauses Adler, Zuckenriet.

Aktuelle Nachrichten