Ein weiterer Kantersieg

Der Badminton Club Uzwil ist Wintermeister in der NLB. Die Ostschweizer schliessen die erste Saisonhälfte mit einem deutlichen Auswärtssieg gegen das Team Baselland ab.

Merken
Drucken
Teilen

BADMINTON. Mit dem Schlussresultat von 7:1 zeigte sich das Team von seiner spielstärksten Seite. Sowohl die Männerspiele als auch die zuletzt verlorenen Frauenspiele wurden diskussionslos gewonnen. Eine einzige Niederlage setzte es im zweiten Männerdoppel ab. Schliesslich reichte es dennoch für das Punktemaximum.

Mit welcher Dominanz der BC Uzwil die erste Saisonhälfte abschliesst, zeigt sich in der Rangliste. Der Vorsprung auf den ersten Verfolger beträgt satte neun Punkte. Damit haben sich die Uzwiler für die zweite Meisterschaftshälfte bereits ein ganz dickes Polster erspielt. Somit scheint auch das Erreichen der Aufstiegsspiele ob der ausgezeichneten Ausgangslage nur noch eine Formsache zu werden. Der Vereinspräsident Jürg Schadegg gibt sich aber zurückhaltend. Er bestätigt einzig, dass die Planungen für die kommende Saison bereits aufgenommen wurden – egal für welche Liga. Alles andere als für die NLA wäre jedoch eine riesige Enttäuschung. (pd)