Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Ein Verletzter nach Dachbrand

Sirnach Bei Sanierungsarbeiten geriet am Dienstag das Dach einer Gewerbeliegenschaft in Sirnach in Brand. Ein Arbeiter musste ins Spital gebracht werden. Der Arbeiter war kurz nach 10.30 Uhr auf dem Dach einer Gewerbeliegenschaft an der Fabrikstrasse mit Sanierungsarbeiten beschäftigt. Gemäss den Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau benutzte er dafür einen Gasbrenner. Dabei entstand ein Brand beim Holzdach. Löschversuche des Arbeiters blieben erfolglos. Die Feuerwehr Sirnach brachte den Brand rasch unter Kontrolle.

Der 23-jährige Arbeiter wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung sowie Verbrennungen an den Händen durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht. Am Gebäude entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken. (kapo)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.