Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Ein Rücktritt aus dem Gemeinderat

JONSCHWIL. Auf Ende der Amtsdauer 2013–2016 haben in der Politischen Gemeinde Jonschwil Gemeinderat Marcel Muriset und der Präsident der Geschäftsprüfungskommission, Jürg Krähenbühl, ihren Rücktritt erklärt.

JONSCHWIL. Auf Ende der Amtsdauer 2013–2016 haben in der Politischen Gemeinde Jonschwil Gemeinderat Marcel Muriset und der Präsident der Geschäftsprüfungskommission, Jürg Krähenbühl, ihren Rücktritt erklärt.

Marcel Muriset ist seit 13 Jahren Mitglied des Gemeinderates. In dieser Zeit entwickelte sich die Gemeinde stark. In organisatorischer Hinsicht war die Bildung einer Einheitsgemeinde prägend. Ein besonderes Projekt sei für Marcel Muriset die Bachöffnung in Schwarzenbach gewesen, welche er federführend geleitet habe, schreibt der Gemeinderat in seiner Mitteilung. Jürg Krähenbühl wird bis Ende 2016 während acht Jahren in der Geschäftsprüfungskommission gewirkt haben. Die letzten vier Jahre übte er die Funktion als Präsident aus.

Die Gesamterneuerungswahlen in der Gemeinde Jonschwil für die Amtsdauer 2017–2020 werden am 25. September stattfinden; ein allfälliger zweiter Wahlgang am 27. November. Der Gemeinderat hat die Frist zur Einreichung von Wahlvorschlägen für den ersten Wahlgang auf den 15. Juli festgelegt. (red.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.