Ein Projekt für die Eberle Mühle

RICKENBACH. Wie geht es mit der Eberle Mühle in Rickenbach weiter? Am Mittwoch, 18. Februar, um 19.30 Uhr gibt es die Antwort.

Merken
Drucken
Teilen

RICKENBACH. Wie geht es mit der Eberle Mühle in Rickenbach weiter? Am Mittwoch, 18. Februar, um 19.30 Uhr gibt es die Antwort. Dann informieren die Politische Gemeinde Rickenbach zusammen mit den Verantwortlichen der Eberle Nafag AG betreffend der Änderung im Baureglement und stellen ein Vorprojekt vor. Der Anlass findet im Singsaal des Thurlinden-Schulhauses statt. In einem ersten Teil wird Gemeindeammann Ivan Knobel über die an der Gemeindeversammlung vom 16. März traktandierte Reglementsänderung informieren. Danach wird die Bauherrschaft zusammen mit den Architekten ein Vorprojekt der Mühle vorstellen. (gk)