Ein Pavillon für neuen Kindergarten

BAZENHEID. Die permanent steigende Bevölkerungszahl geht nicht spurlos an der Schule vorbei. Neuzuzüge verändern die Schülerzahlen permanent. Darum wird ab dem kommenden Schuljahr in Bazenheid eine neue 1.

Drucken

BAZENHEID. Die permanent steigende Bevölkerungszahl geht nicht spurlos an der Schule vorbei. Neuzuzüge verändern die Schülerzahlen permanent. Darum wird ab dem kommenden Schuljahr in Bazenheid eine neue 1. Primarklasse und ein neuer kleiner Kindergarten eröffnet werden, wie es in einer Kirchberger Schulmitteilung heisst. Die 1. Primarklasse wird im Schulhaus Neugasse unterrichtet. Für den neu geschaffenen Kindergarten muss ein Pavillon erstellt werden. Die Bereitstellung neuer Schulräume mit so kurzen Vorlaufzeiten ist schwierig. Mit der Pavillon-Lösung auf der Wiese zwischen dem evangelischen Kirchgemeindehaus und dem alten Schulhaus Neugasse kann rasch auf die veränderte Situation reagiert werden. Für die kommenden Schuljahre muss aber noch weiterer Schulraum zur Verfügung gestellt werden. Der Spelterini-Pavillon ist baufällig. Mit einem Alter von fast 50 Jahren ist die Bausubstanz des Pavillon am Limit. Längerfristige Investitionen in diesen Baukörper lohnen sich nicht mehr. (red.)