Ein Märliweg entsteht

OBERUZWIL. Auf Initiative eines Oberuzwiler Einwohners entsteht am Waldrand im Schooren – an der Verbindung zwischen Austrasse und Bettenauer Weiher – ein Märliweg.

Merken
Drucken
Teilen

OBERUZWIL. Auf Initiative eines Oberuzwiler Einwohners entsteht am Waldrand im Schooren – an der Verbindung zwischen Austrasse und Bettenauer Weiher – ein Märliweg.

Die Kulturkommission Oberuzwil führt bei diesem Projekt Regie. Der Eröffnungsanlass ist auf Samstag, 5. Juni, geplant. Nähere Informationen zur Idee, zur Umsetzung und zur Einweihung des Märliweges folgen.

Der Unterhaltsdienst der Gemeinde hat mit tatkräftiger Unterstützung des Serviceclubs Kiwanis mit den Vorbereitungsarbeiten begonnen. (gk.)