Ein Derby zum Saisonschluss

Merken
Drucken
Teilen

Fussball Eigentlich hätten alle noch ausstehenden Spiele der 2. Liga inter morgen Samstag um 18 Uhr ausgetragen werden müssen. Die Partie – weil es um nichts mehr geht – zwischen dem FC Uzwil und dem FC Sirnach findet jedoch bereits um 16 Uhr statt. Man will bei den Untertoggenburgern nach dem Spiel noch ein bisschen Saisonschluss feiern, und dafür ist diese Anspielzeit geeigneter. Uzwil und Sirnach begegneten sich das letzte Mal vor der Rückrunde und spielten unentschieden 1:1. In Anbetracht dessen, dass der FC Sirnach seither grössere Probleme hat, eine schlagkräftige Mannschaft aufs Feld zu schicken, ist Uzwil Favorit.

Ebenfalls hat die Favoritenrolle der FC Wil U20 im Spiel gegen den FC St. Margrethen inne. Die Rheintaler stehen wie Sirnach schon seit einigen Spieltagen als Absteiger fest und werden auf dem Hauptplatz der IGP-Arena kaum grosse Gegenwehr bieten und das Saisonende herbeisehnen. (uno)