Ein Apéro mit Asylsuchenden

NIEDERHELFENSCHWIL. In der Gemeinde Niederhelfenschwil leben aktuell 18 Asylsuchende sowie vorläufig aufgenommene Personen. Im Rahmen der frühzeitigen Integration wird ihnen ein Deutschkurs angeboten.

Drucken
Teilen

NIEDERHELFENSCHWIL. In der Gemeinde Niederhelfenschwil leben aktuell 18 Asylsuchende sowie vorläufig aufgenommene Personen. Im Rahmen der frühzeitigen Integration wird ihnen ein Deutschkurs angeboten. Seit Anfang September besuchen nun fast alle den Deutschkurs unter der Leitung von Jutta Neuweiler im Schulhaus Zuckenriet. Jutta Neuweiler und ihre Schüler öffnen nun die Türen und laden alle Einwohner der Gemeinde zu einem Begegnungsapéro am Mittwoch, 4. November, um 17 Uhr im Eingangsbereich des Primarschulhauses Zuckenriet ein. Eine gute Gelegenheit, die Asylsuchenden persönlich zu treffen, schreibt die Gemeinde. (gk)