Ein Abschied mit Queen

Nach 15 Jahren übergab Sybille Pelzmann gestern morgen das Präsidium der Evangelischen Kirchgemeinde Wil an Peter Burkhart.

Drucken
Teilen
Sybille Pelzmann stösst mit ihrem Nachfolger Peter Burkhart an. (Bild: pd)

Sybille Pelzmann stösst mit ihrem Nachfolger Peter Burkhart an. (Bild: pd)

WIL. Gestern Sonntagmorgen übergab Sybille Pelzmann ihr Amt als Präsidentin der Evangelischen Kirchgemeinde an ihren Nachfolger Peter Burkhart. Eine grossen Anzahl an Kirchgemeindemitgliedern und Gästen verfolgten die Amtsübergabe.

Pink, Queen und lobende Worte zogen sich wie ein roter Faden durch den Anlass. Die Lieblingsthemen von Sybille Pelzmann während ihrer 15jährigen Amtszeit wurden auf humorvolle Weise aufgegriffen. Die Mitarbeitenden verabschiedeten die scheidende Präsidentin mit gesungenen Versen. Dankesworte richteten der Gemeindepräsident von Wilen, Kurt Enderli, und der katholische Wiler Stadtpfarrer, Roman Giger, an Sybille Pelzmann. Sie stellte das Vertrauen in den Mittelpunkt ihrer Abschiedsworte und übergab ihrem Nachfolger symbolisch einen Rucksack mit den dazugehörenden Buchstaben. Peter Burkhart möchte sich nun als erstes einen Überblick über seine Aufgabe verschaffen. Mit ihm nehmen neu Sabine Bruni und Bruno Moser Einsitz in die Kirchenvorsteherschaft. Gesten Sonntag ebenfalls verabschiedet wurde der langjährige Kirchenvorsteher Bruno Rüegger. (pd)